„Politik ist nichts Abstraktes!“
Lotte Jäger

Berlin, April 2016 – Rimbacher Schülerin im Gespräch mit Christine Lambrecht in Berlin

Im Rahmen ihres Praktikums der Sekundarstufe II in der Verwaltung des Deutschen Bundestags hatte die fünfzehnjährige Rimbacherin Lotte Jäger, Schülerin der Martin-Luther-Schule unter anderem die Gelegenheit für ein Gespräch mit Christine Lambrecht, der Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Bergstraße und ersten Parlamentarischen Geschäftsführerin der
SPD-Bundestagsfraktion.

Das Treffen fand in Lambrechts Büro im Jakob-Kaiser-Haus statt. Gesprächsthemen waren unter anderem der persönliche Weg Lambrechts zur Bundestagsabgeordneten, die Kommunal- und Kreistagswahlen in Hessen, die Gleichberechtigung von Frauen in Deutschland, sowie das Asylpaket II.

Auf Lotte Jägers Frage, was Lambrecht jungen Menschen mit auf den Weg geben möchte, antwortete Lambrecht: ,,Politik ist nichts Abstraktes. Die Entscheidungen, die hier getroffen werden, betreffen jede Bürgerin und jeden Bürger. Jeder sollte sich Gedanken darüber machen, wie er sich sein Leben vorstellt und was ihm wichtig ist. So kann jeder einen Weg finden, sich zu engagieren, der zu ihm passt." Es könne niemand, dem es nicht ganz egal ist, wie sein persönliches Leben aussieht, von sich sagen: ,,Mit Politik habe ich nichts am Hut!".

„Es war für mich ein interessantes, spannendes und auch äußerst lehrreiches Gespräch. Ich bin sehr dankbar, dass Christine Lambrecht sich die Zeit für mich genommen hat!" , so Lotte Jäger.
 

Besonderheit

Termine

Dez 15 Fr

11.12.17 - 15.12.17, Berlin 

Dez 15 Fr

11:30 Uhr Willy-Brandt-Haus, Berlin 

Dez 15 Fr

17 Uhr, Einhausen 

Dez 18 Mo

11 Uhr, Hotel Felix Bensheim 

Dez 19 Di

11 Uhr, Stadthaus Mannheim 

Facebook