Mehrgenerationenhaus in Bensheim hat gute Aussichten auf weitere Fördermittel
Susie Knoll

Berlin/Viernheim, 24. November 2017 – Die Bergsträßer Bundestags-abgeordnete Christine Lambrecht unterstützt die Forde-rungen des Bundesnetzwerks Mehrgenerationenhäuser, diese über den aktuellen Förderzeitraum von 2020 hinaus auch in der neuen Legislaturperiode abzusichern. Auch das Mehrgenerationenhaus Bensheim/Caritas Zentrum Franziskushaus ist eines der bundesweit 550 Mehrgenerationen-häuser, die in das 2017 neu gestartete Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus (2017-2020) vom Bundesministeri-um für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aufgenommen wurden.

„Die Mehrgenerationenhäuser sind unverzichtbare Anlaufstellen und Begegnungsorte für alle Generationen und Menschen jeder Herkunft und Knotenpunkte für bürgerschaftliches Engagement. Sie sind zu einem festen Bestandteil in der sozialen Infrastruktur der Landkreise und Städte geworden und leben das Für- und Miteinander als Wert unserer Gesellschaft“, so Lambrecht.

„Daher werde ich mich auch in der neuen Legislaturperiode da-für einsetzen, dass die wertvolle Arbeit des Mehrgenerationen-hauses Bensheim/Caritas Zentrum Franziskushaus über 2020 hinaus durch längerfristige Förderung gesichert ist“, so die Ab-geordnete weiter.

Termine

Aug. 17 Fre

14.30 Uhr Geschäftsführender Bezirksvorstand SPD Hessen-Süd, SPD-Parteihaus, Frankfurt 

16.00 Uhr Bezirksvorstand SPD Hessen-Süd, SPD-Parteihaus, Frankfurt 

Aug. 17 Fre

Frankfurt am Main, Fischerfeldstr.7

Aug. 17 Fre

Bensheim, Rodensteinerstr.

Aug. 18 Sam

11 Uhr Kreisfest der SPD Bergstraße, Viernheim 

Aug. 18 Sam

Viernheim, Feierabendhalle im Vogelpark

Facebook