Christine Lambrecht

Berlin/Viernheim, 02. Juni 2020 – Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht (SPD) unterstützt die Initiative für einen neuen Kunstrasenplatz für den FC Ober-Absteinach. 

Dieser hat sich unter dem Titel „Waste Field-Vorhaben zur Wiederverwertung von Materialien insbesondere Mikroplastik in vorhandenen Kunstrasensystemen“ beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit um Fördermittel bemüht. 

Lambrecht unterstützt das Vorhaben auf Anregung von Bürgermeisterin Angelika Beckenbach und Kreisbeigeordnetem Karsten Krug (SPD) mit einem Schreiben an das Bundesumweltministerium. „Mikroplastik in Kunstrasenplätzen und die Schwierigkeiten der Entsorgung solcher Anlagen sind ein viel diskutiertes Problem. Daher ist das Projekt des FC Ober-Abtsteinach ein wichtiger Beitrag, um Spielqualität auf einem neuen Platz und Müllvermeidung zusammenzudenken“, so Lambrecht abschließend.
 

Quelle Bild:
Thomas Köhler_photothek