PPP 2921/2022

Ein Jahr in die USA!

Berlin/Viernheim, 18. Mai 2020 – Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht fordert junge Menschen aus dem Kreis Bergstraße auf, sich als Stipendiatin oder Stipendiat des Deutschen Bundestages für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) 2021/2022 zu bewerben. Bewerbungen sind bis zum 11. September 2020 möglich.

„Als Junior-Botschafter für Deutschland für ein Jahr in die USA und Freunde fürs Leben gewinnen – zum 38. Mal lässt das PPP diesen Wunsch für junge Menschen Wirklichkeit werden“, so Lambrecht. Die Schülerinnen und Schüler wohnen in den USA in Gastfamilien und besuchen die örtliche High School. Junge Berufstätige besuchen ein College und absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Bei dem PPP handelt es sich um ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und US-Kongresses für junge Deutsche und US-Amerikaner. Das Stipendium umfasst die Reise- und Programmkosten für das Austauschjahr sowie Kosten für notwendige Versicherungen.

Die Bundestagsabgeordneten nominieren in den Wahlkreisen die PPP-Stipendiatinnen und Stipendiaten nach einer unabhängigen Vorauswahl und übernehmen für sie eine Patenschaft. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, bewerben Sie sich bitte für das Austauschjahr 2021/2022 auf www.bundestag.de/ppp.

Fragen und Auskünfte unter ppp@bundestag.de.