Christine Lambrecht

Berlin, 21.09.2020 – Im Rahmen ihres zwei-wöchigen Praktikums im Berliner Büro der Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht erhielt die Studentin, Aylin Kapici, Einblicke in das politische Geschehen des Deutschen Bundestages. Im Folgenden dokumentieren wir ihren Praktikumsbericht:

„Während meines zweiwöchigen Praktikums im Büro der  Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht, gewann ich als Studentin der Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung wertvolle Einblicke in die politische Arbeit des Deutschen Bundestages.

Hauptsächlich unterstützte ich das Team des Abgeordnetenbüros bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie bei täglich anfallenden Verwaltungsprozessen. Außerdem organisierte die SPD-Bundestagsfraktion ein sehr vielfältiges und interessantes Praktikanntenprogramm, bei dem  sowohl ein Austausch zwischen anderen Praktikanten als auch ein Austausch zwischen Praktikanten und Abgeordneten stattgefunden hatte. Hier haben wir über viele aktuelle sowie spannende Themen diskutiert. Zwei Beispiele wären „Recht auf mobiles Arbeiten“ mit Martin Rosemann und „aktuelle Situation mit Covid-19 – Rückblick und Ausblick“ geführt von Sabine Dittmar. 

Auch während meines Praktikums war Covid-19 eine Herausforderung für mich, da mein Praktikanntenprogramm ausschließlich digital über eine Videokonferenz stattgefunden hat. Sehr bewegend war es für mich, die Debatten live von der Besuchertribüne aus im Plenum des Bundestages und damit aus nächster Nähe zu verfolgen, auch wenn diese aufgrund von Corona nur eingeschränkt möglich waren. Dennoch konnte ich stets die mich interessierenden Themen im Plenum besuchen, was mir persönlich eine riesen Freude bereitet hat. Darüber hinaus hatte ich noch das Glück zwei aufregende und zu gleich wichtige Sitzungswochen zu erleben. 

Zusammenfassend hat mich das Praktikum im Bundestag in vielen Facetten bereichert, im selben Zug für mein Studium bestärkt und motiviert. Die vielen Eindrücke und Erfahrungen die ich hier sammeln durfte, werde ich wohl nie vergessen! Den Blick „hinter die Kulissen“ kann ich jedem nur ans Herz legen. 

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch bei allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Abgeordnetenbüros von Christine Lambrecht herzlichst bedanken. Ich fühlte mich während meines gesamten Praktikums integriert und stets willkommen.

Insbesondere möchte ich mich bei Christine Lambrecht dafür bedanken überhaupt die Chance für ein Praktikum im Bundestag bekommen zu haben, das bedeutet mir bis heute immer noch sehr viel.“

 

Quelle Bild:
Eigenes Foto
Besonderheit
Kurztitel bzw Praktikantenname
Aylin Kapici