Bürstädter Adrian Schnellbächer als Junior-Botschafter für ein Jahr  in die USA
Christine Lambrecht mit Adrian Schnellbächer

Viernheim, 11.07.2019 – Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht traf sich mit dem Bürstädter Adrian Schnellbächer vor dessen Abflug in die USA zu einem Gespräch in ihrem Wahlkreisbüro. Der 16-jährige Schüler wird in diesem Jahr im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages auf Vorschlag von Christine Lambrecht (SPD) ein Jahr in den Vereinigten Staaten verbringen.

Erste Vorbereitungsseminare hat er bereits absolviert. Adrian Schnellbächer ist Schüler der Erich-Kästner-Schule in Bürstadt und engagiert sich als Nachhilfelehrer und im Schulsanitätsdienst.

"Ich wünsche Adrian eine lehrreiche und aufregende Zeit in den USA. Es freut mich, einen schulisch so außergewöhnlich guten, aber auch gesellschaftlich engagierten jungen Mann für das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Bundestages vorschlagen zu dürfen. Er wird sicherlich wertvolle Erfahrungen sammeln und unsere Region würdig vertreten", so Christine Lambrecht. 

Foto: Eigenes Foto

 

Quelle Bild:
Eigenes Bild