Bensheimer Schüler blicken hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages
Bundestagspraktikanten Florian Schmanke, David Schäfer und Mathis Driehsen bei der Terminabsprache mit Christine Lambrecht (von links nach rechts).

Berlin, 12. März 2014 – Im Rahmen eines zweiwöchigen Schülerpraktikums im Berliner Büro von Christine Lambrecht, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete, hatten die Bensheimer Schüler des Goethe Gymnasiums David Schäfer, Florian Schmanke und Mathis Driehsen die Möglichkeit, wertvolle Einblicke in die politische Arbeit des Deutschen Bundestages zu erhalten.

Schon am ersten Tag wurden die drei Jugendlichen in die Arbeit des Abgeordnetenbüros eingebunden. Nachdem sie dem Team der Abgeordneten vorgestellt wurden, nahm sich Christine Lambrecht Zeit, um sich mit den Erwartungen und Vorstellungen der Schüler auseinanderzusetzen. Neben der täglichen Arbeit im Abgeordnetenbüro wurden die drei Praktikanten zusätzlich durch das Praktikantenprogramm der SPD-Bundestagsfraktion betreut. Zu dem Programm zählten unter anderem die Besichtigung des Bundesrats, eine Fachdiskussion im Bundesministerium der Finanzen, sowie eine Diskussionsrunde mit dem Deutschen Bund der Steuerzahler und dem Bundesverband Deutscher Banken.

„Natürlich durften auch die drei klassischen Veranstaltungen während eines Besuches im Deutschen Bundestag nicht fehlen: Die Besichtigung der Kuppel, eine Führung durch das Plenarsaalgebäude und einem Abschlussfoto vor dem großen Eingangsbereich“, berichtete Mathis Driehsen. Für das bessere Verständnis der Parlamentsarbeit nahmen die drei Praktikanten während der Sitzungswoche an Ausschüssen und innerparteilichen Arbeitsgruppen teil. „In nur einer Sitzungswoche war es problematisch sich in die verschiedenen Themengebiete einzuarbeiten, jedoch diente der Besuch an den verschiedenen Veranstaltungen dazu, einen genaueren Eindruck zu erhalten“, so Florian Schmanke.

Ein Höhepunkt des Praktikums war für die drei Schüler die Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin Merkel u.a. zur Rentenreform.

„Bei der Regierungserklärung waren viele bekannte Politiker anwesend, um ihre Standpunkte zu verschiedenen Themen darzulegen. Unser Dank geht an Christine Lambrecht und ihr Team. Durch sie konnten wir ein ereignisreiches Praktikum in unserer Hauptstadt erleben. Sie haben es geschafft, unser politisches Interesse noch zu steigern“.

Bundestagspraktikanten Florian Schmanke, David Schäfer und Mathis Driehsen bei der Terminabsprache mit Christine Lambrecht (von links nach rechts).
 

Besonderheit

Termine

Dez 15 Fr

11.12.17 - 15.12.17, Berlin 

Dez 15 Fr

11:30 Uhr Willy-Brandt-Haus, Berlin 

Dez 15 Fr

17 Uhr, Einhausen 

Dez 18 Mo

11 Uhr, Hotel Felix Bensheim 

Dez 19 Di

11 Uhr, Stadthaus Mannheim 

Facebook